STIFTHALTER

Schrottplatz „Mini“

Hergestellt aus Fahrradrahmenrohr; Innenauskleidung in rotem, schwarzen und/oder grauem Velours, edle Holzböden; 3 Rohre, je Rohr ca. 2-12 cm Höhe, 2-4 cm Durchmesser; jeder Stifthalter ein Unikat, daher in der Ausführung abweichend von der Abbildung; Original- Lackierung inkl. Gebrauchsspuren, ohne Dekoration

 

Gutes Rad ist nicht teuer

BERN. Neue Chancen dank Recycling. Ausgediente Fahrräder verändern das Leben in Afrika und der Schweiz. Lesen Sie mehr zur Geschichte hinter diesem Produkt.

 



WOHER STAMMT DER ROHSTOFF FÜR DIESEN STIFTHALTER?

Jedes Jahr exportiert die Schweizer Recycling-Werkstatt „Drahtesel“ unter dem Dach der gemeinnützigen Stiftung „Sinnovativ“ rund 15.000 überholte Räder und Ersatzteile nach Afrika - gesammelt von dem schweizerischen Fahrrad-Sammelnetz „Velafrica“. Damit wird eine Brücke vom hiesigen Überfluss zum Mangel in anderen Regionen der Welt geschlagen. Doch was passiert mit dem Überschuss an Fahrradteilen, die nicht mehr verwendet werden können? – Auch hierfür gilt: Nichts kommt weg! Mit viel Kreativität entwickelt das soziale Unternehmen „Drahtesel“ in Zusammenarbeit mit der Designfirma „Tät-tat“ aus den übrigen Fahrradteilen originelle Produkte für den täglichen Gebrauch.



Weitere storygoods® dieses Herstellers