KAMBODSCHA.
Wiederaufbau und Armutsbekämpfung durch sozialunternehmerische Verwertung von Kriegsschrott.
Schmuck aus
entschärften Landminen.

Schwerter zu Pflugscharen

Kambodschaner fertigen aus entschärften Landminen und Blindgängern hochwertigen Schmuck, um den Frieden zu fördern und die Armut zu bekämpfen.

Auf den ersten Blick ist Kambodscha ein Land, das durch Jahrzehnte voller Kriege und Gewaltherrschaft traumatisiert und verarmt ist. Ein Land, in dem der Krieg im wahrsten Sinne des Wortes auf Schritt und Tritt präsent ist, denn seine Böden sind mit circa sechs Millionen Landminen und zahllosen Blindgängern durchsetzt. Ein Land, dessen gesellschaftliche und wirtschaftliche Entwicklung auch davon abhängt, dass diese Hinterlassenschaften beseitigt werden – verminte Böden lassen sich weder bewirtschaften noch anderweitig nutzen, und jeden Monat explodieren rund 60 Minen, die oft gerade die Unschuldigsten treffen: spielende Kinder.

 

Die Jungunternehmerin Pamela Yeo sah jedoch ein zweites Mal hin. Sie sah: ein Land, das überreich ist an „Rohmaterial“ in Form von Kriegsschrott; ein Land voller begabter und motivierter Menschen, die danach streben, von ihrer eigenen Arbeit leben zu können; ein Land, das durch den Krieg fast alles verloren hat und nun den Frieden gewinnen will.

 

Yeo beschloss, den Kambodschanern dabei zu helfen ...

 

Lesen Sie die komplette Geschichte in der Klappkarte, die Sie mit dem Kauf eines storygoods dieses Herstellers erwerben.

Pamela Yeo ist Mitbegründerin der Schmuckmanufaktur „Saught“, deren Mitarbeiter aus entschärften Landminen und Blindgängern beispielsweise Ringe, Halsbänder und Armreife fertigen. Der Firmenname ist Programm, denn „Saught“ bedeutet so viel wie „Verpflichtung zu Frieden und Versöhnung“. Die Schmuckdesigns, die diesem Programm entsprechen, entwickelte Yeo in Zusammenarbeit mit Studenten der Temasek Polytechnic School of Design in Singapur. Die Studenten sind nicht nur mit der Philosophie von Saught vertraut, sondern haben in Kambodscha auch die Menschen und Gegebenheiten vor Ort kennengelernt. Sehen Sie einen Film, den sie während eines Kambodscha-Aufenthalts gedreht haben - bewegende und unvergessliche Eindrücke, wie sie selbst sagen.


Alle Produkte zu dieser Geschichte